Kryotechnik

 

  • Im Bereich der Kryotechnik kann man grundsätzlich zwei Abschirmverfahren unterscheiden:
    - die sogenannte „warme“ Abschirmung bei Raumtemperatur, die aus einer oder mehreren Mu-metall-Schichten besteht.
    - die sogenannte "kalte" Abschirmung (eingetaucht im Flüssiggasbad bei einigen Kelvin), die aus Kryo-Mu-Metall besteht.
     
  • MMc kann Abschirmungen nach beiden Verfahren fertigen.

 

Für einen sehr großen Kryostaten hat MMc im 2012 eine „warme“ doppelschichtige Abschirmung gefertigt, geliefert und montiert, welche 4 Meter hoch ist, bei einem Durchmesser von 1,8 Metern.

Weiterhin fertigt MMC die  "kalte" Abschirmungen eines der größten europäischen Linearbeschleunigers.